Grüner Veltliner Ried Rohrjoch - Weingut & Gästehaus DOMBI-WEISS


Direkt zum Seiteninhalt
Grüner Veltliner Ried Rohrjoch

Die Riede:
Namensgebend für diese Riede sind die zwei Wörter, "Rohr" und "Joch".
Das Wort "Rohr" deutet darauf hin, dass früher auf dieser Lage sehr viel Schilf (Rohr) gewachsen ist. Das "Joch" (auch Jauchert) ist ein traditionelles, seit der Antike bekanntes Flächenmaß. Es ist in Süddeutschland und Österreich bis heute im Sprachgebrauch erhalten.

Der Boden:
Tschernosem aus vorwiegend feinem, sandigem Lockermaterial (wahrscheinlich  Schwemmlöß).
Es ist ein sehr warmer und trockener Boden mit hoher Wasserdurchlässigkeit, d. h. Trauben die auf dieser Riede wachsen sind sehr klein und lockerbeerig mit einem hohen Zucker- und Extraktanteil. Daraus enstehen sehr kräftige und lagerfähige Weine mit einem ausgeprägten Terroir-Charakter.

Der Wein:
Leuchtendes Gelb, dezenter Duft, kandierte Früchte, Ananas, cremiger Fruchtschmelz, sanfte Säure, zarte Lösswürze, Rosinen auf Stroh getrocknet, glatte Mundfülle, diskrete Aromatik, langer feinherber Abgang.   Wein Guide

Jugendliche Farbnote, Melone, kandierte Orange, saftiger Wein, lebendige Struktur, fruchtig-würziger Abgang, zarter Schmelz im Finish.   A la Carte Wein-Guide 2022

Helle Farbe, reife Frucht, Melone, kandierte Birne, zart würzig, gehaltvoller Wein, balancierte, weiche Textur, fruchtiger Abgang, Kumquats und Nelken im Finish.  A la Carte 2020 Grand Cru Grüner Veltliner

Wein Burgenland Award: Gold & 92 Punkte
A la Carte Grand Cru Grüner Veltliner: 91 Punkte
A la Carte Wein Guide: 90+ Punkte
Wein Guide: 4 von 5 Gläser


Jahrgang: 2019
Alkohol: 13,5 %
Restzucker: trocken
Inhalt: 750ml
Trinktemperatur: 10 - 12 C
Ausbau: Stahltank
Verschlussart: Drehverschluss
Basispreis: 16,- € / Liter



12,- € / Flasche
(inkl. MwSt)
zzgl. Versandkosten
Zurück zum Seiteninhalt